Startseite Joomla Very Simple Image Gallery - FAQ & Troubleshooting
Hauptmenü
Meist gelesen
Warning: Creating default object from empty value in /var/www/clients/client396/web1968/web/modules/mod_mostread/helper.php on line 79 Warning: Creating default object from empty value in /var/www/clients/client396/web1968/web/modules/mod_mostread/helper.php on line 79 Warning: Creating default object from empty value in /var/www/clients/client396/web1968/web/modules/mod_mostread/helper.php on line 79 Warning: Creating default object from empty value in /var/www/clients/client396/web1968/web/modules/mod_mostread/helper.php on line 79 Warning: Creating default object from empty value in /var/www/clients/client396/web1968/web/modules/mod_mostread/helper.php on line 79
Support

Wenn Sie die Erweiterungen und Scripts auf diesen Seiten nützlich finden, freue ich mich über Ihre Unterstützung. Danke!

Betrag: 

Neueste Beiträge
Warning: Creating default object from empty value in /var/www/clients/client396/web1968/web/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109 Warning: Creating default object from empty value in /var/www/clients/client396/web1968/web/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109 Warning: Creating default object from empty value in /var/www/clients/client396/web1968/web/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109 Warning: Creating default object from empty value in /var/www/clients/client396/web1968/web/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109 Warning: Creating default object from empty value in /var/www/clients/client396/web1968/web/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109
Very Simple Image Gallery Plugin FAQ & Troubleshooting
Geschrieben von: Andreas Berger   
Sonntag, den 27. September 2009 um 17:48 Uhr

PROBLEM: Leere Seite beim Aufruf eines Artikels mit Galerie

ERROR: Fatal error: Allowed memory size of 33554432 bytes exhausted (tried to allocate 3264 bytes)

PROBLEM: Weder Bilder noch Thumbnails werden angezeigt (leere Rahmen)

PROBLEM: Nur der Code {*vsig}ordner{/vsig*} wird angezeigt - Darstellung in Modul

 

 

PROBLEM: Leere Seite beim Aufruf eines Artikels mit Galerie

Führt der Aufruf einer Seite auf der eine Galerie eingebunden ist dazu, dass nur eine leere Seite angezeigt wird, dann ist der Grund dafür vermutlich ein "Fatal Error", ausgelöst durch die GD lib, eine Erweiterung von PHP. Um den Fehler beim Aufruf der Seite angezeigt zu bekommen reicht es, im Joomla! Backend unter "Site" > "Konfiguration" > "Server" im Abschnitt "Server" den Wert für den Parameter "Fehler berichten" auf "Maximum" zu setzen. (Anmerkung: Im aktivern Betrieb einer Webseite sollte das nach Behebung des Fehlers wieder zurückgesetzt werden!) Ruft man jetzt die Seite mit der Galerie auf, dann wird einem vermutlich ein "Fatal error: Allowed memory size of 33554432 bytes exhausted (tried to allocate 3264 bytes)" angezeigt. Um dessen Behebung kümmert sich der nächste Punkt dieser FAQ.

 

ERROR: Fatal error: Allowed memory size of 33554432 bytes exhausted (tried to allocate 3264 bytes)

Tritt beim Aufruf der Galerie diese Fehlermeldung auf (die angegebenes Bytes variieren), dann bedeutet das, dass die Erzeugung der Bilder/Thumbnails aus den Originalbildern mehr Arbeitsspeicher in Anspruch nimmt, als der Webserver einem PHP Script zur Verfügung stellt.
Man könnte nun entweder (in der lokalen Testumgebung) den Speichergrenzwert hochsetzen oder (am Webserver) den Webhoster darum ersuchen, den Account diesbezüglich besser auszustatten, doch in 99% der Fälle ist die Lösung einfach: Kleinere Bilder!

Das betrifft in erster Linie die Abmessungen (Breite/Höhe) der Bilder und nicht zwingend die Dateigröße. Die GD library von PHP benötigt zum Laden des Bildes in den Arbeitsspeicher (meines Wissens) rund 40 Bit pro pixel. Das bedeutet - zum Beispiel - die Erzeugung des skalierten Bildes bzw. des Thumbnails von einem Originalbild mit 800x600 Pixel benötigt zumindest 800x600x40bit = 2.23 MegaByte an Speicher.
Bei einem Bild 600x450 ergibt die Rechnung 600x450x40bit = 1.29 MegaByte, und so weiter.

Vielfach werden Bilder in Auflösungen hochgeladen, die für die Darstellung auf einer Webseite schlicht überdimensioniert sind. In einem üblichen Joomla! Template verbleiben für die Darstellung einer Galerie im Kontext des Inhalts vielleicht 600 bis allerhöchstens 800 Pixel an Breite. Bilder dieses Formats lassen sich - je nach Bild - bereits mit 50 bis 100 Kilobyte in ausgezeichneter Qualität darstellen. Lädt man Bilder direkt von der Digitalkamera hoch, dann haben diese aber Formate von bis zu 3000 Pixel Breite und sind teilweise bis zu 3 oder 4 Megabyte groß.
Die Nachteile großer (Dateigröße) Bilder liegen auf der Hand: Der Upload dauert wesentlich länger, man braucht mehr Platz am Server und man verschreckt seine Besucher, denn kaum jemand ist gewillt, auf das Laden eines Bildes von 3 MB oder mehr zu warten. Dazu kommt, dass das Skalieren der Bilder mit einem geeigneten Programm (z.B.: GIMP) wesentlich bessere Resultate bringt, als wenn man diese Aufgabe dem Browser überlässt.

Im Optimalfall skaliert man also die Bilder offline und lädt sie in einem Format hoch, das entweder exakt dem Format entspricht, in dem sie dann angezeigt werden (wenn mand das bereits ausprobiert hat) oder ein wenig größer (ein wenig größer deshalb, weil Browser beim hinaufskalieren noch schlechtere Ergebnisse bringen als beim Herunterskalieren).

Ach ja, die Fehlermeldung verschwindet dann übrigens auch.

 

PROBLEM: Weder Bilder noch Thumbnails werden angezeigt (leere Rahmen)

Werden an Stelle der Bilder und Thumbnails nur die Alternativtexte oder leere Rahmen angezeigt, dann überprüfen Sie bitte im Konfigurationspanel des Plugins den Status der GDlib.

Die GD Library, kurz GD oder GDlib, ist eine Programmbibliothek zur dynamischen Erzeugung und Manipulation von Grafiken und eine der verbreitesten Erweiterungen von PHP. Die Very Simple Image Gallery greift auf diese Erweiterung zu, um die skalierten Bilder und Vorschaubilder zu erzeugen.
Um über die Hinweise im Konfigurationspanel des Plugins hinaus zu überprüfen ob und wenn ja in welchem Umfang diese Erweiterung am Server zur Verfügung steht, ruft man im Joomla! Administrationsinterface den Menüpunkt Hilfe > Systeminfo >PHP-Information auf. Auf dieser Seite sucht man nach "gd". Im Optimalfall findet sich ein Abschnitt mit folgendem oder ähnlichem Inhalt:

gd

  • GD Support enabled
  • GD Version bundled (2.0.34 compatible)
  • FreeType Support enabled
  • FreeType Linkage with freetype
  • FreeType Version 2.1.9
  • T1Lib Support enabled
  • GIF Read Support enabled
  • GIF Create Support enabled
  • JPG Support enabled
  • PNG Support enabled
  • WBMP Support enabled
  • XBM Support enabled

Die erste Zeile zeigt an, dass die Erweiterung aktiviert ist, die zweite Zeile gibt Auskunft über die installierte Version. Danach folgen Angaben über zur Verfügung stehende Funktionalitäten und unterstützte Bildformate. Für die Very Simple Image Gallery sind die Formate GIF, JPG und PNG von Bedeutung.
Ist die GDlib nicht aktiviert oder werden diese Bildformate nicht unterstützt, dann sollte man das (in der lokalen Testumgebung) ändern oder (am Webserver) den Webhoster darauf hin ansprechen, ob eine Aktivierung möglich ist. Ohne diese Erweiterung ist die Very Simple Image Gallery nicht einsetzbar.

 

PROBLEM: Nur der Code {*vsig}ordner{/vsig*} wird angezeigt - Darstellung in Modul

Wird im Frontend keine Galerie sondern nur der Aufruf - {*vsig}ordner{/vsig*} (ohne Sterne) - angezeigt, dann überzeugt man sich zuerst, dass das Plugin auch aktiviert ist! Ist das der Fall, dann liegt das Problem in vielen Fällen darin, dass die Galerie nicht im Kontext des Hauptinhaltes angezeigt werden soll, sondern an einer Modulposition.
Nicht alle Erweiterungen, die anbieten eigenen Content an einer Modulposition anzuzeigen unterstützen die volle Funktionalität des Joomla! Frameworks und damit die Funktionen die das Plugin benötigt um fehlerlos zu arbeiten.
Von zumindest zwei Erweiterungen gibt es bislang aber Rückmeldungen von Nutzern, die bestätigen, dass diese Funktionalität bereitgestellt wird.

Eines ist das Modul "Module: Content with Plugins", gelistet bei extensions.joomla.org unter der Rubrik "News Display" > "Articles Embed".
Das Andere ist das Modul "Plugin in Module", gelistet bei extensions.joomla.org unter der Rubrik "Core Enhancements" > "Embed & Include".

Aber auch wenn das Plugin auf diese Art und Weise an einer Modulposition genutzt werden kann, ein Modul ist kein Artikel was dazu führt, dass dem Plugin - das die Identity des Artikels üblicherweise benutzt, um eindeutige Identifizierungen für JavaScript/CSS zu erzeugen - diese Unterscheidungsmöglichkeit fehlt. Solange es auf einer einzelnen Seite nur 1 Galerie gibt ist das kein Problem, aber wer vorhat, auf einer einzelnen Seite mehrere Galerien an Modulpositionen darzustellen, dem würde ich empfehlen auf eine Galerie ausweichen, die explizit als Modul entwickelt wurde.


Für Fragen und Anregungen steht die Kommentarfunktion zur Verfügung. Bitte geben Sie bei Ihrer Frage die verwendete Joomla! Version an und posten Sie bei Problemen - soweit möglich - einen Link zur betroffenen Seite.

Wer für sein Projekt zusätzliche Funktionen oder Adaptierungen über die Möglichkeiten des hier gebotenen Supports benötigt, der ist eingeladen, mich mit einer Beschreibung der gewünschten Leistungen und dem angedachten Budget per Email zu kontaktieren (Menüpunkt "Kontakt" im Topmenü).

Wer die Erweiterung nutzt den bitte ich, sie auf extensions.joomla.org zu bewerten und einen Erfahrungsbericht zu posten.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 20. März 2011 um 13:30 Uhr
 
Kommentare (31)
Multiple instances of the Gallery with Different Settings
1 Freitag, den 15. April 2011 um 04:44 Uhr
Wretched

Is there a way to have a number of galleries in different articles that have different settings and gallery sizes.

For example

Article 1 = 500 wide gallery with images displayed below
Article 2 = 750 wide gallery with images displayed to the right in sets

Thanks for your time and keep up the amazing work your doing on this plugin, it is the best image gallery plugin that i have used in a long time.

@Wretched
Freitag, den 15. April 2011 um 21:46 Uhr
A. Berger

Hi Wretched!

Yes, have a look at the page "Howto Plugin Code" (find the link in the menu at the left), it explains how to achieve this, using the feature "Parameter Overrides".

Best regards
Andreas

Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/clients/client396/web1968/web/templates/biz_blue_ii/html/pagination.php on line 129 Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/clients/client396/web1968/web/templates/biz_blue_ii/html/pagination.php on line 135 Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/clients/client396/web1968/web/templates/biz_blue_ii/html/pagination.php on line 129 Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/clients/client396/web1968/web/templates/biz_blue_ii/html/pagination.php on line 135 Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/clients/client396/web1968/web/templates/biz_blue_ii/html/pagination.php on line 129 Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/clients/client396/web1968/web/templates/biz_blue_ii/html/pagination.php on line 135 Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/clients/client396/web1968/web/templates/biz_blue_ii/html/pagination.php on line 129 Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/clients/client396/web1968/web/templates/biz_blue_ii/html/pagination.php on line 135
Deutsch
Panoramic Image Viewer
Follow me on Facebook
Follow me on Google+

bretteleben.de

Add to circles

Wer ist online
Wir haben 104 Gäste online